In unseren Geschäftsräumen betreiben wir seit mehr als dreißig Jahren auf über 400 qm das

Hartenberger Tauchsportcenter Köln
.

Dort finden Sie alle unsere Produkte in der Vorführung.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Katalog Druckversion
Preisliste Druckversion
Transporthinweise (Flugzeug)
Warenbegleitschein/Reparaturen

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Filterscheiben für die Tauchermaske zur Beobachtung der Fluoreszenz
(gelb oder orange)

Empf. Verkaufspreis 49,-EURO

 


 

Neu
Ab sofort sind die von uns angebotenen
sicheren Lithium-Mangan-Akkumulatoren
noch leistungsstärker.
Die angegebenen Leuchtdauern verlängern sich um ca. 30% gegenüber den bisherigen
Lithium-Mangan-Akkumulatoren.
Beispiel:
Die Leuchtdauer der nano compact mit
20W Halogenbrenner betrug
bisher ca. 65 Min. und jetzt ca.90 Min. und das zum unveränderten Preis.

 


 Taucherlampen

  ! Kein Messeauftritt auf der boot !
Nach 31 Jahren ununterbrochener Beteiligung an der "boot Düsseldorf" sahen sich die Planer der Halle 3 nicht in der Lage, uns an gewohnter Stelle zu platzieren. Auch unsere gewünschte Standgröße fand bei der Planung keine Berücksichtigung mehr. Aus diesen Gründen sehen wir uns leider gezwungen unseren Messeauftritt zu beenden.
 


 

Wir sind bereits zum 16. Mal nominiert
für den Tauchen Award als Hersteller der besten Taucherlampe der

mini compact LCD

 


 

Wir sind zum 15. Mal nominiert
für den Tauchen Award als Hersteller der besten Taucherlampe der

mini compact LCD

 


 Taucherlampen

 

18.01.2014- 26.01.2014
Halle 3 Stand E 15


Seit 31 Jahren sind wir in ununterbrochener Folge Aussteller auf der "boot Düsseldorf".

 



© by eye of science/Meckes

 

20.11.2013

Fluoreszenz nicht nur in tropischen Gewässern !
Die Unterwasserlandschaft in einer neuen Dimension

Aufnahmen aus dem Mittelmeer (Costa Brava) mit unseren
LED-blau-Modulen zur Anregung der Fluoreszenz

Wir bedanken uns bei Herrn Oliver Meckes für das uns zur Verfügung gestellte Bildmaterial

 


 

Nachzulesen:
Süddeutsche.de 15. Februar 2013 10:58
----------------------------------------------------------------
Nach Pannen bei Boeings Dreamliner

Ein Desaster wie das des großen Konkurrenten Boeing mit seinen Dreamlinern will sich Airbus ersparen.
Der europäische Flugzeugbauer verzichtet bei seinem neuen Modell A350 auf die umstrittenen Lithium-Ionen-Batterien.
Die Teile brennen in letzter Zeit einfach zu oft.

----------------------------------------------------------------

Wann lernen eigentlich die Hersteller von Taucherlampen mit Lithium-Ionen-Akkumulatoren dazu und ziehen Konsequenzen aus den Erfahrungen der Flugzeugindustrie.

Die von uns seit über zehn Jahren eingesetzten Lithium-Mangan-Akkumulatoren haben zwar etwas weniger Kapazität (ca.10%), sind aber besonders sicher.

 

 



 

24.01.2013

Die Zeitschrift tauchen überreichte uns auf der
boot 2013 zum wiederholten Mal den


tauchen Award
als
Hersteller der besten Taucherlampe
der
mini compact LCD

Auch dieses Mal wurde die Bewertung vom Leser/Endverbraucher selbst vorgenommen.

Wir bedanken uns bei den Lesern der
tauchen für ihr Votum.

 


 

Dreamliner von Boeing bekommt wegen brennender Lithium-Ionen-Akkumulatoren Startverbot
----------------------------------------------------------------
Nachrichten T-online.de
17.01.2013, 08:13 Uhr | dpa-AFX

Nach erneuten Pannen darf der Vorzeigeflieger "Dreamliner" vorerst in den USA, Indien und Chile nicht mehr abheben. Die Luftfahrtbehörde FAA hat diese Anordnung für die in den USA registrierten Maschinen in Washington erlassen.
Als Grund nannte sie das Risiko eines Feuers durch die eingebauten Batterien.....

....Bei den Batterien handelt es sich nach FAA-Angaben um Lithium-Ionen-Akkus.
Dieser Typ wird auch in Handys, Digitalkameras oder Notebooks eingesetzt, weil er auf kleinen Raum viel Strom speichern und lange halten kann. Jedoch gab es auch bei diesen Elektronikgeräten immer wieder Fälle brennender oder schmorender Batterien.
----------------------------------------------------------------

Bereits in der Vergangenheit haben wir vor einer Verwendung der Lithium-Ionen-Akkumulatoren in Taucherlampen gewarnt.Im vorstehend geschilderten Fall handelt es sich erneut um
explodierte Lithium-Ionen-Akkumulatoren,

die nicht die Sicherheit der von uns eingesetzten
Lithium-Mangan-Akkumulatoren
besitzen.

Warum einige Hersteller von Taucherlampen wiederholt behaupten, dass die von ihnen eingebauten Lithium-Ionen-Akkumulatoren sicher sind, ist uns unverständlich.

Wenn der in Flugzeugen aufgetretene Fehler im
druckdichten Gehäuse einer Taucherlampe entsteht, hat dies eine explosionsartige Reaktion zur Folge. Ein dabei nicht auszuschließender Kontakt mit Wasser beschleunigt diese Reaktion nochmals um ein Vielfaches. Es besteht somit höchste Gefahr von Sach- und Personenschäden.

Infos über den Unterschied zwischen den gefährlichen Lithium-Ionen-Akkumulatoren und den von uns verbauten sicheren Lithium-Mangan-Akkumulatoren finden Sie hier.


 



 

Zum 14. Mal wurden wir von den Lesern der Zeitschrift tauchen nominiert für den

tauchen Award

als

"Hersteller für die besteTaucherlampe"

Wir bedanken uns bei den Lesern der
Zeitschrift tauchen für ihr Votum.

 


 Taucherlampen

 

19.01.2013- 27.01.2013
Halle 3 Stand E 15

Wir feiern unsere 30. boot
Seit 30 Jahren sind wir in ununterbrochener Folge Aussteller auf der "boot Düsseldorf".

 


 

25.10.2012

Neue Aufnahmen mit unseren
LED-blau-Modulen zur Anregung der
Fluoreszenz

Wir bedanken uns bei Herrn Oliver Meckes für das uns zur Verfügung gestellte Bildmaterial
www.eyeofscience.com

 




© by Erwin Kerkenberg
Oben links: Aufnahme mit Tageslicht
Unten rechts:Aufnahme mit angeregter Fluoreszenz

 

26.03.2012

neu
Erleben Sie die Unterwasserlandschaft in einer neuen Dimension.

LED-Modul zum Nachrüsten für die

mini compact
und
maxi compact

mit blauem Licht zur optimalen Anregung der Fluoreszenz.

 




 

27.01.2012

Die Zeitschrift tauchen überreichte uns auf der
boot 2012 zum wiederholten Mal den

tauchen Award
als
Bester Hersteller für Taucherlampen

Dies erfreut uns besonders, da auch dieses Mal die Bewertung vom Leser/Endverbraucher selbst vorgenommen wurde.
Wir bedanken uns bei den Lesern der
Zeitschrift tauchen für ihr Votum.

 


 Taucherlampen 

21.01.2012- 29.01.2012
Halle 3 Stand E 15
( siehe Bilder boot 2012)

Seit 29 Jahren sind wir in ununterbrochener Folge Aussteller auf der "boot Düsseldorf".

Wenn Sie ehrliche Informationen über LED Leuchtmittel erhalten wollen, dann besuchen Sie uns.

 


Hartenberger Kleinleuchten mini compact electronic - maxi compact electronic

01.11.2011 AKTUELL

Auf unsere besten und erfolgreichsten Leuchten, die wir je hergestellt haben, erhalten alle Kunden auch rückwirkend

3 Jahre Garantie auf Akku und Elektronik
für die
mini compact LCD
und
maxi compact LCD

Selbstverständlich bleibt die 5-jährige Garantie auf alle mechanischen Bauteile aus Kunststoff, Aluminium und Titan weiter erhalten.

 


 

30.10.2011

LAMPENTEST
Unterwasser November 2011:

"Die Wattlüge"

Als einziger Hersteller unter den getesteten europäischen Herstellern haben wir unsere Kunden nicht belogen.

Endlich wurde von journalistischer Seite berichtet, worüber wir bereits seit Jahren auf unserer Web-Seite hinweisen: Technik Leuchtmittel

" *Wir geben hier die reale Lichtausbeute im Dauerbetrieb bei praxisbezogener Kühlung im Wasser an.
Die von den LED Herstellern angegebene Lichtausbeute (z.B. 100 lm/W) ist nur im Labor bei maximal 25°C Betriebstemperatur und für den Bruchteil einer Sekunde erreichbar. Der Betrieb erfolgt dann auch nur im Teillastbereich (ca. 1/3 der angegebenen Maximalleistung).
Leider übernehmen die meisten Hersteller von Taucherlampen diese "Fantasiewerte" unreflektiert und verunsichern somit die Kundschaft. "

 



 

01.09.2011

Neues LED Modul für die mini compact mit
50% mehr Leistung

Die gestiegene Effizienz der LED verringert die Wärmeentwicklung und ermöglicht nun den Einbau einer weiteren Diode in unsere LED Module für die mini compact (ab Baujahr 1998).

Für die älteren mini compact Leuchten (Baujahr 1996 bis 1998) ist ein Adaptermodul für 29,- Euro erhältlich.

Der modulare Aufbau unserer Leuchten und eine konsequente Produktpflege ermöglicht die Verwendung modernster Leuchtmittel auch bei Leuchten, die wir vor über 15 Jahren auf den Markt gebracht haben.

 



 

23.04.2011

Fluoreszenz
Wir können das Tauchen nicht neu erfinden, aber durch Anregen der Fluoreszenz die Unterwasserwelt in einer neuen, unbekannten Farbdimension erstrahlen lassen.
"Tauchen wie im Rausch" oder "eine völlig andere Dimension der Unterwasserwelt",
berichten die Anwender unserer speziellen
Blaulicht LED-Module (7x3.5Watt).

Neu
Die weltweit leistungsstärksten in Serie gefertigten LED-Module für die Anregung und Beobachtung der Fluoreszenz (21x3Watt).

 




 

27.01.2011

Die Zeitschrift tauchen überreichte uns auf der boot 2011 zum wiederholten Mal den
tauchen Award
als
Bester Hersteller für Taucherlampen

Dies erfreut uns besonders, da auch dieses Mal keine so genannte Fachjury die Bewertung vornahm sondern der Leser/Endverbraucher selbst.
Wir bedanken uns bei den Lesern der
Zeitschrift tauchen für ihr Votum.

 



 

22.01.2011

Fluoreszenz

Die Unterwasserlandschaft in einer neuen Dimension

Für unsere Handleuchten
mini compact LCD und maxi compact LCD
fertigen wir LED-Module mit blauem Licht zur optimalen Anregung der Fluoreszenz (7x3,5Watt).

 



 Taucherlampen 

22.01.2011- 30.01.2011
Halle 3 Stand E 15

Seit 28 Jahren sind wir in ununterbrochener Folge Aussteller auf der "boot Düsseldorf".
( siehe Bilder boot )

Wenn Sie sich für Fluoreszenz interessieren, dann sollten Sie uns besuchen.

 



 

22.01.2011

Neue Basisplatte für Videobeleuchtung

Kompl. Preis der abgebildeten Anlage (2x 100W)
mit 2x Ladegerät off-shore 1/12
1489,-EURO

Die Akkutanks haben eine sehr niedrige Bauform, damit Video-Aufnahmen von bodennahen Lebewesen auch von vorne gelingen und nicht nur von oben herunter gefilmt werden muss.
Die Video-Arme sind schwerelos und halten die Lampenköpfe auch bei starker Strömung fest in der eingestellten Position (auch mit zusätzlich lieferbaren Auslegern).

 




 

Die Zeitschrift tauchen überreichte uns auf der boot 2010 zum vierten Mal den

tauchen Award
als

Bester Hersteller für Taucherlampen

Dies erfreut uns besonders, da dieses Mal keine so genannte Fachjury die Bewertung vornahm sondern der Leser/Endverbraucher selbst.
Wir bedanken uns bei den Lesern der
Zeitschrift tauchen für ihr Votum.

 




 

Explodiertes Notebook löst Feuerwehreinsatz aus
16.08.2010, 17:30 Uhr | apn, dpa, t-online.de

...Notebooks werden von sehr energiereichen Lithium-Ionen-Zellen als Batterien betrieben. Immer wieder werden Berichte über Brände und Explosionen von diesen Power-Batterien bekannt. In den meisten Fällen verliefen diese Ereignisse ähnlich harmlos wie die Explosion in Niedersachsen. Überhitzte Akkus sorgten für Stichflammen aus den Notebooks und fügten einigen Laptop-Besitzern bereits leichte Verletzungen zu. Daher mussten auch namhafte Notebook-Hersteller in der Vergangenheit bereits mehrfach Akkus zurückrufen. Eine der größten Rückrufaktionen startete Sony im Jahr 2006. Der Elektronikriese rief weltweit fast zehn Millionen Laptop-Batterien zurück.


Bereits in der Vergangenheit haben wir vor einer Verwendung der Lithium Ionen Akkumulatoren in Taucherlampen gewarnt.
Im vorstehend geschilderten Fall handelt es sich erneut um explodierte Lithium Ionen Akkumulatoren die nicht die Sicherheit der von uns eingesetzten
Lithium Mangan Akkumulatoren
besitzen.

Warum einige Hersteller von Taucherlampen wiederholt behaupten, dass die von ihnen eingebauten
Lithium Ionen Akkumulatoren
sicher sind ist uns unverständlich.

Wenn der in Notebooks aufgetretene Fehler im
druckdichten Gehäuse einer Taucherlampe entsteht, hat dies eine explosionsartige Reaktion zur Folge. Ein dabei nicht auszuschließender Kontakt mit Wasser beschleunigt diese Reaktion nochmals um ein Vielfaches. Es besteht somit höchste Gefahr von Sach- und Personenschäden.

Infos über den Unterschied des explodierten
Lithium-Ionen-Akkumulators und den von uns verbauten
sicheren Lithium-Mangan Akkumulatoren
finden Sie
hier.

 


 Taucherlampen 

23.01.2010 - 31.01.2010
Halle 3 Stand E 15

Seit 27 Jahren sind wir in ununterbrochener Folge Aussteller auf der "boot Düsseldorf".
( siehe Bilder boot 2009)

Unsere Neuheiten zur boot 2010:

  • Die kompaktesten und leistungsstärksten
    LED-Leuchtmittelmodule der Welt als Spot oder als Flood für die Videobeleuchtung.

  • Wir bringen mit LED-Leuchtmittel Farbe ins Wasser.
    Die Rotlichtkompensation unserer LED-Leuchtmittelmodule wird von keiner Warmton-LED anderer Hersteller erreicht.
    Wir zeigen Ihnen den Unterschied.
 


 

03.2009
- N E U H E I T -

für mini compact LCD, maxi compact LCD und Tech-Leuchten

LED-R-Spezial-Leuchtmittelmodul mit Rotlicht-Kompensation

Guter Wirkungsgrad.
Sehr kaltes blaues Licht mit sehr guter Leuchtweite und mit
guter Darstellung der roten Farbe.

Korallen, Schwämme oder Fische strahlen in kräftigem Rot.

Für alle Taucher die ihre Leuchte nicht ausschließlich im Süßwasser oder zum Höhlentauchen benutzen ist dieses LED-Leuchtmittel die beste Wahl.

 


 Taucherlampen 

17.01.2009 - 25.01.2009
Halle 3 Stand E 15

Seit 26 Jahren sind wir in ununterbrochener Folge Aussteller auf der "boot Düsseldorf".
( siehe Bilder boot )

Unsere Neuheiten zur boot 2009:
  • Das "unkaputtbare" neue Ladegerät off-shore II mit 3 Jahren Garantie.
  • Adapterkabel zum Umbau der maxi compact LCD als Akkutank/Lampenkopf für Tech-Taucher oder als Videobeleuchtung.
  • LED Leuchtmittelmodul Flood für die Videobeleuchtung.
  • Gewichtsneutrales Gehäuse zum Umbau der mini compact LCD als Videoleuchte.
  • Neue Bedienung (Dimmung) für des Schaltmodul Tech-maxi für "Grobmotoriker" (sorry).
  • Neue modulare Lampenköpfe.
 

 


Hartenberger Kleinleuchten mini compact electronic - maxi compact electronic
 

Die besten Taucherlampen die wir jemals produziert haben.

Noch niemals gab es bezüglich Ausstattung und Qualität eine auch nur annähernd vergleichbare Taucherlampe.

High-Tech-Kleinleuchte
mini compact LCD und
maxi compact LCD

 

 


Hartenberger Kleinleuchten mini compact electronic - maxi compact electronic  

04.04.2008
Beginn der Auslieferung unserer
mini compact LCD und maxi compact LCD.


 

 


 Taucherlampen  19.01.2008 - 27.01.2008
Unsere erfolgreichste boot seit 25 Jahren !

Mit über 150 verkauften Taucherlampen während eines Tages
boot Düsseldorf 2008 bestätigten unsere Kunden uns als die
Nummer Eins in High - Tech - Taucherlampen
( siehe Bilder boot )
(siehe "Tomatentest" boot )
 

 








 Taucherlampen


  19.01.2008 - 27.01.2008
Wir feiern unsere 25. boot
Außerdem präsentieren wir zu diesem Anlass eine Vielzahl an Neuigkeiten.
Neue Lampen mit Ladung im geschlossenen Gehäuse und
die hellsten zur Zeit auf dem Markt befindlichen LED

 

 

 



 

 

Die LED Lüge ?

 

 


DEMA SHOW

 

 

31.10 -03.11.2007
Wir sind auf der DEMA Show vom 31. Okt. bis 03. Nov. 2007 in Orlando, Stand Backscatter (2269) und Kararu (264)
 


Achtung !
I
mmer aktuell, weil immer noch im Handel

Es besteht Explosionsgefahr beim
Laden von NC- und NMH- Akkumulatoren im geschlossenen Gehäuse !

Siehe:

Fachstelle für Tauchunfallverhütung FTU Zürich
http://www.ftu.ch/de/tipps/index.php?page=1142959029&kat=&skip=1

Verbraucherschutzinformationssystem Bayern - VIS
Produktsicherheit in Bayern

http://www.vis.bayern.de/produktsicherheit/produktgruppen/sport_freizeit/taucherlampen.htm

 


Wichtige Info
Rückruf von über 4 Millionen Notebooks wegen Brandgefahr bei
Lithium-Ionen-Akkumulatoren

(nicht zu verwechseln mit den von uns verbauten
sicheren Lithium-Mangan-Akkumulatoren).

Pressemitteilung bei T-Online:

Insgesamt besteht das Problem bei weltweit 4,1 Millionen Akkus - fast ein Fünftel aller Dell-Notebooks, die zwischen 1. April 2004 und 18. Juli 2006 verkauft wurden. Die Akkus können im laufenden Betrieb überhitzen, dadurch Rauch entwickeln und Feuer fangen. Dell warnt davor, ein Notebook mit solchen Akkus weiter zu betreiben...

Erste Seite führender Tageszeitungen, z.B. Süddeutsche Zeitung:
Ohne besondere äußere Einwirkung könne es in den Lithium-Ionen-Akkus zu Kurzschlüssen und damit zur Überhitzung kommen.

Jetzt ist eingetroffen, wovor wir schon seit längerer Zeit gewarnt haben.

Leider wird von Herstellern von Taucherlampen mit
Lithium-Ionen-Akkumulatoren behauptet, dass diese Zellen sicher sind und die anfänglichen konstruktiven Mängel der Zellen der Vergangenheit angehören.

Wenn der in Notebooks aufgetretene Fehler im
druckdichten Gehäuse einer Taucherlampe entsteht, hat dies
eine explosionsartige Reaktion zur Folge. Ein dabei nicht auszuschließender Kontakt mit Wasser beschleunigt diese Reaktion nochmals um ein Vielfaches. Es besteht somit höchste Gefahr von Sach- und Personenschäden.

Infos über den Unterschied der vom Rückruf betroffenen
unsicheren Lithium-Ionen-Akkumulatoren
und den von uns verbauten
sicheren Lithium-Mangan Akkumulatoren
finden Sie
hier.

 


 

20.01.2007 - 28.01.2007
Halle 3 Stand E 09

Zum 24. Mal beteiligen wir uns an der boot Düsseldorf.

 

DEMA SHOW

 08.-11.11.2006
Wir sind auf der DEMA Show vom 08. bis11. Nov. in Orlando, Stand Backscatter und Kararu http://www.ntpshow.com/ExpocadVR2/Floorplans/shows/06dema/start.html
 


 04.2006
Offene Worte zur Akkumulatorentechnik
 


 

31.03.2006
Beginn der Auslieferung unseres "Meisterstücks"

nano compact

 


 

30.03.2006
Beginn der Auslieferung unserer sicheren Lithium-Mangan "Super-Wechselakkus" für die

mini compact / maxi compact / Set Video maxi / mega compact

 


 29.01.2006
Die Zeitschrift "tauchen" überreichte uns

auf der boot 2006 zum dritten Mal den

tauchen Award

als Bester Hersteller von UW-Lampen
 


 

1.01.2006 - 29.01.2006
Halle 3 Stand D15

Zum 23. mal beteiligen wir uns an der boot Düsseldorf.

 


 

21.01.2006
Als Neuheit präsentieren wir unser
"Meisterstück" aus Kunststoff, Aluminium und Titan, mit leistungsstarkem Lithium-Mangan-Akkumulator, die High-Tech Kleinstleuchte

nano compact

 


 21.01.2006
Als weitere Neuheit präsentieren wir leistungsstarke
Lithium-Mangan-Wechselakkumulatoren für die

mini compact und maxi compact
 


 Die Zeitschrift "tauchen" überreichte uns
auf der boot 2005 den

tauchen Award

als Bester Hersteller von UW-Lampen
 


 02/2003
mega Video und mega D2 Video
Neue Gehäuse für gewichtsneutrale Tarierung der mega compact und mega compact D2.
 


 02/2003
Gasentladungsleuchte für Höhlentaucher
 


 12/2002
Achtung!
Grauimporte von Hartenberger Unterwasserleuchten
 


 05/2002
Das Luftfahrt-Bundesamt informiert... (Taucherlampen / Videolampen)
PDF-Download: Aus aktuellem Anlass weist das LBA besonders auf die Beachtung der folgenden Vorschriften hin: ...
 


 01/2001
mega und mega D2
High-Tech-Leuchten