mini electronic medi electronic
Zurückblättern Zum Anfang Weiterblättern
   
  © 2002 Hartenberger Unterwassertechnische Geräte GmbH
Hartenberger Unterwassertechnische Geräte GmbH - Stableuchte mini und medi electronic
01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06                    
                                         
   
  Stableuchten
  mini electronic
 

medi electronic

       
 

Zum Laden, bzw. zum Austauschen der steckbaren Akkueinheit wird die hintere Gehäuseverschraubung geöffnet. Auf Grund der modularen Bauweise lässt sich eine leerer Akkueinheit sekundenschnell gegen eine neue austauschen.
Die Leuchten werden ausschließlich mit selektierten Nickel - Metall - Hydrid - Akkumulatoren der Typenreihe A - Zelle betrieben. Die hiermit erreichte Leistungsdichte mit gleichzeitig guter Hochstrombelastbarkeit kann zur Zeit mit keinem anderen Akku - Typ dieser Baugröße erzielt werden.

 

  Nach Abschrauben der vorderen Verschraubung ist der Halogenbrenner frei zugänglich. Ein schnelles Auswechseln ist dadurch problemlos möglich.